craniomanufaktur

Ihr Ausbildungspartner für Cranioscarale Therapie und Heilpraktiker

Heilpraktikerschule

LogoCranio_Manufaktur

Die „Cranio-Manufaktur“, seit 2014 Ihr Partner für eine individuelle, kompetente und intensive Ausbildung zum Heilpraktiker in Sindelfingen nach bewährtem Konzept!

Verbandsschule VDH (Verband Deutscher Heilpraktiker)

Logo VDH WebNeu

Partner von: www.kreawi.de

 

„Einen jungen Menschen unterrichten heißt nicht, einen Eimer füllen, sondern ein Feuer entzünden“ (Artistoteles).

Unsere Schüler sind jung / jung geblieben – bereit, Neues zu lernen! Wir beherzigen diesen Grundsatz (Zitat: Aristoteles) in unserer Schule – erwarten Sie einen spannenden Unterricht von motivierten Dozenten!

„Klein aber fein“, „Klasse statt Masse“ – so könnte man das Konzept der Heilpraktikerausbildung treffend umschreiben.

 

Wir setzen auf ein Konzept, das sich über 25 Jahren beiKreativität und Wissen(ehemalige Heilpraktikerschule, Karlsruhe) bewährt hat und führen die Präsenz-Ausbildungsformen fort. Kreativität und Wissen bietet seitdem eine Online-Ausbildung bzw. steht Ihnen als Verlag zur Verfügung.

 

Die Schule ist als Heilpraktikerschule nach entsprechender Überprüfung (Eignung, Qualität, Lehrinhalte, didaktische Aufbereitung, pädagogische Betreuung der Studienteilnehmer) vom Verband Deutscher Heilpraktiker (VDH) als Verbandsschule anerkannt. Die Cranio-Manufaktur ist umsatzsteuerbefreit (Reg.präsidium Freiburg, §4 Nr. 21 a)bb) UStG.

Zertifikat_VDH

Wir, das ist ein bewährtes Lehrteam (Dozenten mit mehrjähriger Kreawi-Erfahrung) mit Lust auf Unterricht und strukturierte Wissensvermittlung, wir sind mit „Leib und Seele“ Dozenten!

Das Lehrteam aktuell:

Frank Mühlhausen (HP) unbenannt-2

 

Liane Zorn (HP, Krankenschwester),

Beate Schenk (HP, Krankenschwester),

Nicole Roth (HP, Apothekerin),

Anja Bertagnolli (HP),

Manuela Haueisen (HP),

Wir legen ein „Schubladenkonzept“ zugrunde, d.h wir helfen Ihnen bei der Strukturierung des notwendigen medizinischen Wissens in prüfungsgerechter Form. Die Kurskonzepte sind jahrelang bewährt – wir setzen auf die Vermittlung des medizinischen Wissens, das Sie für Ihre Überprüfung zum Heilpraktiker brauchen.

 

Unsere Ausbildungen „auf einen Blick“:

Die Kursübersicht als pdf (Download):

Kursübersicht_Aktuell

 

Die Kursübersicht als Grafik:

Folie1

 

1. Kompaktkurs für medizinische Assistenzberufe (verkürzte Ausbildung zum Heilpraktiker) in Sindelfingen 

Haben Sie medizinische Vorkenntnisse (Kenntnisse der Anatomie / Physiologie)? Suchen Sie eine effektive und preisgünstige Ausbildung zum Heilpraktiker? Wohnen Sie im Raum Sindelfingen / Böblingen, Stuttgart oder Pforzheim / Karlsruhe? Wir sind gut erreichbar!

Das kann Ihr Weg sein: Sie steigen direkt als „Quereinstieg“ in unser 2. Semester ein und sind in einem halben Jahr prüfungsreif!

Die „Kompakt-Ausbildung“, ausgerichtet auf die Zielgruppe „Medizinische Assistenzberufe“ – bzw. auf einen Personenkreis mit ausreichenden Vorkenntnissen in Anatomie und Physiologie  – ermöglicht eine spezielle, zeitsparende und trotzdem umfassende Aufbereitung des Lehrstoffes.

Wir konzentrieren uns mit Ihnen auf die prüfungsrelevante Ergänzung Ihres Wissens (Pathologie, Berufskunde, Ausschnitt aus der körperlichen Untersuchung, Hygiene, Notfall)! Damit werden Sie in einem halben Jahr „prüfungsreif“! Sofern Sie aus Ihrem Vorberuf nicht über ausreichende Kenntnisse der Injektion verfügen, planen Sie bitte noch unseren Injektionskurs mit ein – die Kenntnis wird inzwischen in den Prüfungen vorausgesetzt!

Der Stoff ist hierbei in überschaubare Einheiten gegliedert – das Konzept wird von „Kreativität und Wissen“ übernommen.

Ein Kompaktskript der Schule ist zusammen mit Multiple-Choice-Fragebüchern des Verlags „Kreativität und Wissen“ derzeit Unterrichtsbasis und dient mit zu Ihrer gezielten Vorbereitung!

Wenn Sie eine gezielte Prüfungsvorbereitung zusätzlich wünschen, stehen Ihnen die Dozenten mit Einzelcoaching oder auch Prüfungsvorbereitungskurse zur Verfügung! Fordern Sie uns – wir helfen Ihnen!

 

2. Wochenendausbildung  zum Heilpraktiker ohne Vorkenntnisse in 1 bis 1,5 Jahren (2 oder optional 3 Semester) in Sindelfingen!

 

Wir schulen  Sie „von Grund auf“  in Sindelfingen in allen relevanten Fächern für die Überprüfung zu Heilpraktiker

1. Semester – Dauer 6 Monate: Sie besuchen unseren „Anatomie- und Physiologieblock“ mit 16 Einheiten, Samstag von 15-20 Uhr. Sie lernen Aufbau und Funktion des menschlichen Körpers soweit kennen, wie es für die Heilpraktikerüberprüfung notwendig ist (wichtig: das ersetzt KEIN Medizinstudium -:))

danach:

2. Semester, Dauer 6 Monate:  Sie belegen das 2. Semester  (16 Termine, Samstag 9-14 Uhr und 1 Termin Samstag ganztags) und lernen dort die Krankheitslehre (Pathologie) sowie die Berufskunde. Darüber hinaus bekommen Sie einen Einblick in die geforderten praktischen Fertigkeiten (Notfall, Hygiene sowie körperliche Untersuchung), sie sind damit „prüfungsreif“.

Die Dauer Ihrer Ausbildung (Block 1 und Block 2) beträgt ein Jahr (das entspricht ca. 226 Unterrichtsstunden zu 45 Minuten)

 

optional:

3. Semester, Dauer 6 Monate: Sofern Sie sich entscheiden, NICHT nach der kürzestmöglichen Ausbildungsdauer in die Prüfung zu gehen, steht Ihnen noch ein 3. Semester offen. Hier arbeiten wir mit Ihnen auf der Basis von „Mind-Map-Techniken“, wir wiederholen, strukturieren und vernetzen Ihre Kenntnisse fächerübergreifend. Zusätzlich gehen wir auf Differentialdiagnostik und Fallarbeit ein (7 Termine, Freitag 16-21 Uhr). Ihre Gesamtausbildung wird um 47 Unterrichtsstunden zu 45 Minuten erweitert.

 

Unser Zusatzangebot – weitere Kurse (Teil Injektion ist Pflichtkurs, sofern Sie das nicht bereits können)

  • Der Untersuchungskurs (4 Tage, 43 Unterrichtsstunden) – hier lernen Sie den kompletten Untersuchungsgang praxisrelevant mit Differenzialdiagnosen und nicht nur auf die prüfungsrelevanten Fakten bezogen
  • Der Injektionskurs – hier lernen Sie an 2 Tagen theoretisch und praktisch Injektion / Infusion. Das Thema ist prüfungsrelevant für die mündliche Prüfung der Gesundheitsämter und sofern Sie KEINE Vorkenntnisse in Injektionstechniken haben (z.B als Krankenpfleger, Rettungssanitäter etc.) auch zu belegen!
  • Die Prüfungsvorbereitungskurse: für die schriftliche und mündliche Prüfungsvorbereitung stehen Ihnen auf Wunsch ebenfalls Kurse (jeweils 4 Tage) zur Verfügung

Wenn Sie die zusätzlichen, von uns empfohlenen Kurse (Injektion / Infusion, Körperliche Untersuchung, Prüfungsvorbereitung MC und Prüfungsvorbereitung Mündliche) belegen, rechnen Sie bitte mit einer Gesamtdauer von 1 – 1,5 Jahren und ca. 376 (bzw. 423 bei 3 Semestern) Unterrichtsstunden zu 45 Minuten.

Ein sicherer Weg zum Prüfungswissen! Auch dieses Konzept wird von Kreativität und Wissen übernommen!

unbenannt-1

3. Prüfungsvorbereitung / Coaching

Sie sind in Ausbildung zum Heilpraktiker? Sie suchen nach einer kompetenten Prüfungsvorbereitung? Hier finden Sie die Kurse, die ehemals von „Kreativität und Wissen“ angeboten wurden!

  • der Prüfungsvorbereitungskurs für die „Schriftliche“ (MC), Dauer 4 Tage
  • der Prüfungsvorbereitungskurs für die „Mündliche“, Dauer 4 Tage
  • das Begleitrepetitorium: an 7 Freitagsterminen (16-21 Uhr) bringen wir mit Ihnen als Gruppe wichtige Fächer(-kombinationen) nochmals „auf den Punkt“. Wir verstehen das als Lernbegleitung – das Repertorium ersetzt KEINE Ausbildung und ist auch kein Prüfungsvorbereitungskurs (dort wird auch „Stressresistenz“ trainiert). Inhaltlich ist das Begleitrepetitorium unser 3. optionales Semester der Heilpraktikerausbildung.
  • Sie wollen es ganz individuell? Als „persönliches“ Einzeltraining mit einem Dozenten oder per Skype (wenn Sie einfach zu weit von uns weg sind und wir uns nicht persönlich kennen lernen können…), Sie bestimmen die Schwerpunkte! Kosten für Sie: Euro 60 pro Zeitstunde!

4. Praxiskurse (Ausbildung zum Heilpraktiker)

 

KompaktFrühjahr20143img_1228

 Injektionstechniken – 2 Tage

Sofern Sie keine Vorkenntnisse haben, ist dies ein Pflichtkurs für die Prüfung!

 

Untersuchungskurs – 4 Tage 

Die „Basics“ für die Prüfung sind Bestandteil unserer Ausbildung (Block 2, Kompaktkurs).

Darüber hinaus bieten wir Ihnen hier im Kurs deutlich mehr Zeit zum Erarbeiten und Üben:

Anamnese und körperliche Untersuchung gehören zu den Themen der „Mündlichen“ (mündliche Überprüfung der Gesundheitsämter) und sind auch für das Leben danach in der eigenen Praxis elementar. Wir bieten Ihnen die relevanten Techniken mit differentialdiagnostischen Überlegungen und einer Abschluss-Fallarbeit zum Üben an 4  Tagen in einer kleinen Arbeitsgruppe an. Lernen Sie alles Wichtige über die Untersuchung „von Kopf bis Fuß“ bei uns!

 

 

Ihre Fragen?

„FAQ“

Uns werden zu unserem Ausbildungskonzept immer wieder folgende Fragen gestellt – vielleicht ist Ihre auch dabei?

Brauche ich nicht eine „Vollzeit-Ausbildung“? Kann ich mit einer 1 bis 1,5-jährigen Ausbildung wirklich gut vorbereitet in die Heilpraktikerprüfung gehen?

Unsere Antwort:

Ja, das können Sie! Wir stehen für eine qualitativ hochwertige und vor allem gut strukturierte Ausbildung zum Heilpraktiker als Nachfolge der viele Jahre bekannten Schule „Kreativität und Wissen“! Wir sind Partner von: www.kreawi.de

Was ist unser Ansatz?

Nun, die Heilpraktikerausbildung soll und kann kein „Medizinstudium“ ersetzen… Das bedeutet, Sie benötigen eine gut strukturierte Ausbildung, die die medizinischen Bereiche der Heilpraktikerprüfung abdeckt. Dabei ist wichtig, dass Sie nicht zu tief in den „unendlichen Stoff der Medizin“ eintauchen und hinterher den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehen! Sie können nicht in 1,5 Jahren (auch nicht in 2 oder 3 Jahren) Medizin studieren! Ihr Wissen muss zum Prüfungszeitpunkt sehr breit gefächert sein, aber NICHT die ganze Tiefe der Medizin umfassen… So müssen Sie z.B nicht wissen, wie Elektrolyte in die Zelle oder aus der Zelle gelangen :-)) Den Unterschied zwischen einem Herzinfarkt und einer Lungenembolie MÜSSEN Sie dafür gut wissen und erklären können.

Wir bereiten den Stoff gut auf, wir geben Ihnen die notwendige Struktur, wir begleiten Sie. Pauken nach unseren Empfehlungen müssen Sie selbst – das kann Ihnen KEINE Schule ersetzen.

Damit haben Sie eine gute Basis für die Prüfung und die Praxis!

Lerne ich bei Ihnen in der Ausbildung auch „Naturheilverfahren“?

Unsere Antwort:

Nein, Sie lernen lediglich die „Basics“ der Naturheilkunde, die ggf. prüfungsrelevant sind.

Die Überprüfung zum Heilpraktiker umfasst die medizinischen Grundlagen Anatomie/Physiologie des Menschen, Krankheiten, Berufskunde, Notfall, Injektion, Körperliche Untersuchung. Darüberhinaus lediglich einige allgemeine Grundlagen der Naturheilverfahren – nicht aber deren Detail!

Parallel also bereits Therapieformen wie Osteopathie, Akupunktur oder ähnliche Therapien als „Ausschnitt“ und „zum Kennenlernen“ zu hören, ist aus unserer Sicht sinnlos / überflüssig und kostet Sie nur Geld und Zeit. Sie dürfen VOR ERHALT IHRER ERLAUBNIS vom Gesundheitsamt sowieso KEINE DIAGNOSE ODER THERAPIE durchführen, also könnten Sie das gar nicht anwenden. Ein „Schnuppern“ ersetzt auch keine ordentliche Therapieausbildung – hierfür sollten Sie sich nach Erhalt Ihrer Erlaubnis vom Gesundheitsamt die beste Ausbildungsstätte für IHRE THERAPIEWAHL suchen! Sie benötigen während Ihrer Vorbereitung zum HP Ihre gesamte Zeit und Konzentration, um die „Schulmedizin“ zu erlernen – alles andere lenkt nur ab! Also: sparen Sie hierfür Zeit und Geld und machen diese Ausbildung NACH Erhalt Ihrer Erlaubnis!

Warum ist die Ausbildung bei Ihnen „so kurz und vergleichsweise günstig“?

Unsere Antwort:

Das ergibt sich im Prinzip schon aus den vorigen Antworten! Wir konzentrieren uns auf den NOTWENDIGEN Lehrstoff – wir strukturieren unsere Ausbildung gut durch und wir geben Ihnen an die Hand, wie SIE ZU PAUKEN haben. Sie investieren in Lernzeit, das brauchen Sie unbedingt (ca. 2 Stunden pro Tag) – wir vermitteln Ihnen den Inhalt und geben Ihnen die Tipps zum Lernen.

So sind wir zusammen mit Ihnen erfolgreich und beschränken uns auch zu Ihren Gunsten :-))

Kann ich mal „Reinschnuppern bei Ihnen“?

Unsere Antwort:

Aber natürlich – das ist erwünscht! Sie sollten immer schauen, ob „die Chemie stimmt“ :-)) Wir bieten Ihnen die Teilnahme an einem Unterricht für ca. 1,5 Stunden, d.h bis zur ersten Pause. Das reicht, um sich einen Eindruck von unserer Arbeit zu verschaffen. Wir arbeiten mit kleinen Gruppen – bitte melden Sie sich vorher an und machen Sie einen Termin mit uns, damit wir wissen, dass Sie kommen und nicht zu viele „Gasthörer“ in einem Schultermin sitzen :-))

Und wenn ich doch noch Fragen habe?

Dann rufen Sie doch einfach an oder schreiben Sie uns eine Mail. Ein persönliches Gespräch ist immer besser, aber Sie haben die Wahl:

07031.49 39 308

craniomanufaktur@gmail.com

Wir freuen uns auf Sie!

Sie wollen dabei sein? Gehen Sie zu Anmeldung / Termine / Kursinfo

Ihr Frank Mühlhausen und Lehrteam

unbenannt-2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: