craniomanufaktur

Ihr Ausbildungspartner für Cranioscarale Therapie und Heilpraktiker

Craniosacrale Therapie / Integrative Craniosacrale Osteopathie

Der Begriff Craniosacrale Therapie (auch Craniosacraltherapie, Craniosacrale Osteopathie oder mit Erweiterungen bei uns als Integrative Craniosacrale Osteopathie) bedeutet übersetzt in etwa „Schädel-Kreuzbein-Therapie“. Die Craniosacrale Therapie ist Anfangs des 20. Jahrhunderts als selbstständige Form der Osteopathie entstanden. Osteopathen betrachten den gesamten Körper als Funktionseinheit – die Eigenregulation des Körpers ist gestört, wenn „Unbeweglichkeit“ (Blockaden) vorliegen. In der Osteopathie geht es letztlich darum, Blockaden des Körpers zu erkennen und zu behandeln – damit kann der Körper wieder regulieren und gesunden.

Die Entwicklung der Craniosacralen Therapie als eigenständige Therapieform geht im wesentlichen auf den Arzt und Craniosacraltherapeuten John Upleder (gestorben 2012) zurück. Man arbeitet mit sehr sanften Techniken, um Blockaden im Gewebe zu lösen.

Integrative Craniosacrale Osteopathie beinhaltet osteopathische Erweiterung der Techniken. Meine persönliche Ausbildung bei Olaf Korpiun (Integrative Osteopathie) beinhaltete ausser der reinen Craniosacralen Therapie auch Ergänzungen aus der Osteopathie – so Techniken der Bindegewebeintegration (parietale und viszerale osteopathische Techniken,  z.B die Behandlung des Skeletts, der inneren Organe bzw. ihrer Aufhängungen etc.) sowie die Arbeit mit sehr langsamen Eigenbewegungen des Körpers (langsamer Craniosacraler Rhythmus). Diese Erweiterungen sind in die Aus- und Fortbildung mit einbezogen. Ich bin stolz darauf, diese praktizierte Form der Osteopathie nach Olaf Korpiun (verstorben Juni 2013) weitergeben zu können!

Darüber hinaus biete ich mit dem Seminar Cranio 3a eine Einführung in die „Myofasziale Schmerztherapie“, die die osteopathischen Techniken durch den Fokus auf die Skelettmuskulatur und ihre Behandlung hervorragend ergänzt!

 

Craniopraxis

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: